Erfolgreiche Saison beim Einzelzeitfahren für Brem Josef

DGF 1

Sepp beim Wettkampf und Siegerehrung (unten) in Dingolfing


Sehr gut verlief die Rennsaison 2015 für Brem Josef. Er hat sich die letzten Jahre auf das Einzelzeitfahren spezialisiert, und ist damit sehr erfolgreich. Im einzelnen erzielte er dabei in der Seniorenklasse 4 folgende Ergebnisse.

Heinz Graßl am Start beim Einzelzeitfahren entlang der Vils

EZF Dingolfing 2015 1 
 
Auch heuer war wieder einer der Höhepunkte für Zeitfahrspezialisten aus ganz Bayern und Umgebung, die Austragung des Zeitfahrens vom Verein Solidarität Dingolfing am  Sonntag den 13. September 2015.

 Max Meidinger in Zwenkau bei Leipzig am Start


Max und Häntsch in Zwenkau 2015Am 6.September veranstaltete der RV 1890 Zwenkau sein traditionelles Radkriterium, und zwar den ´´29.Großen Preis der Stadt Zwenkau“.
Am Sonntag früh herrschte ``Superwetter für ein Radrennen“, Kalte 14°C, Regen und starker Wind mit Sturmböen bis 75 km/h. Alles was man so braucht.
Das einzig positive zum Wetter gab es kurz vor dem Start, da es wenigstens zu regnen aufhörte.

Max Meidinger bei Bayerischer Meisterschaft im Kriterium

IMG 0414

 

Am Sonntag, den 23.August richtete der RSC Kehlheim die Bayerischen Meisterschaften im Kriterium aus.

Herausragende Leistung am Großglockner

20150607 090358

Eine Topleistung erbrachte Christian Wühr beim Großglockner Bergrennen.

Die 27,7 km lange Strecke mit 1694 HM fuhr er in einer Superzeit von 1:33:18, dass entspricht einen Schnitt von 17,4 kmh.

Er erreichte damit den 32. Platz von 446 Startern in seiner Klasse ( 30 - 39 ) in der Gesamtwertung wurde er 89 von über 2700 Startern, Chapeau.

Auch sein Kollege Michael Peters der ebenfalls für den RC Avanti startete erzielte mit 1:58:32 eine sehr gute Zeit, er wurde damit 223 in seiner Altersklasse. 

 

 

Avanti Mitglieder im Einsatz bei der Bayern-Rundfahrt

20130522 102431

Im Bild: Bernd Heidemann und Max Meidinger mit Ihrem Besenwagen vor dem Start.

Bei Deutschlands größtem Etappenrennen für Radprofis waren heuer Max Meidinger, Max Pongratz, Hans Wittenzellner und Anton Schmelmer auf verschiedenen Positionen im Einsatz.


1. Sprinttraining 2015

IMG 0626

Am 10. Mai fand im Rahmen des Sonntagstrainings zum ersten Mal der Sprintwettbewerb statt. Nach einer zweistündigen Trainingsrunde wurde zwischen Großenau und dem Viechtacher Recyclinghof der Sprintwettbewerb in 3 Läufen durchgeführt.
Horst Knötig, Max Meidinger, Hermann und Ilse Wagner sorgten für die korrekte Wertung und somit für den ersten Zwischenstand.
Die weiteren Termine sind dem Jahresprogramm zu entnehmen.
Die Vorstandschaft erhofft sich beim nächsten Mal eine größere Teilnahme.

Mit sportlichen Grüßen
Max Meidinger