Heinz Graßl am Start bei der Ostbayr. Meisterschaft im Einzelzeitfahren.

Am Sonntag, den 14. September 2014 stand wieder der Vilstalsee im Mittelpunkt für Zeitfahrspezialisten aus ganz Bayern und Umgebung.

Seniorenfahrer Max Meidinger in Zwenkau am Start


Am 24.August fand in Zwenkau bei Leipzig zum 28.mal der „Große Preis der Stadt Zwenkau“ statt.

RC Avanti organisiert 16. Volksfestkriterium

Mit 46,45 Stundenkilometer über die Ziellinie

Bayerische Meisterschaft wurde in Viechtach ausgetragen

Rasante und spannende Rennen lieferten sich 140 Rennradsportler in verschiedenen Altersklassen am Sonntag in Viechtach beim 16. Volksfestkriterium, das vom RC Avanti bestens organisiert wurde.

Stockerlplätze für RC Avanti Fahrer

Heinz Graßl konnte bei der offenen Landkreismeisterschaft Straubing-Bogen und als Gastfahrer im Team TSV Erding beim 24 Stunden Rennen in Kehlheim überzeugen.

RC Avanti ermittelt Vereinsmeister 2014

Heinz Grassl fuhr Tagesbestzeit, auch MTB Jugendgruppe am Start

Am letzten Samstag wurden beim RC Avanti Viechtach die Vereinsmeister 2014 ermittelt. Heuer stand ein Einzelzeitfahren auf dem Programm.

Dies ist eine spezielle Art des Radrennsports in der es darauf ankommt eine gewisse Strecke alleine gegen die Uhr zurückzulegen. Hierzu ist es für jeden erforderlich möglichst lange, wenn möglich über die gesamte Renndauer an seiner individuellen aneroben Schwelle zu fahren. Auf dem selektiven 3 km langen Rundkurs in Neidling kam mit den 50 Höhenmetern pro Runde  noch die Schwierigkeit eines ständigen Rythmuswechsels hinzu. In Minutenabständen wurden die Fahrer auf den Rundkurs geschickt und je nach Altersklasse musste dieser 2 x oder 5x bewältigt werden. Bei idealem Wetter, jedoch recht starken Wind stellte Heinz Grassl bei einer Distanz von 15 km und 250 Höhenmeter mit 23:54 Minuten bzw. mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 37,5 km/h die Tagesbestzeit auf. Mit knappen 8 Sekunden dahinter fuhr Christian Wühr die zweitschnellste Zeit. Auch alle anderen Fahrer kämpften mit enormem Einsatz gegen die Uhr und fuhren durchwegs schnelle Zeiten. Auch die Nachwuchsgruppe des RC Avanti stand mit 4 Fahrern am Start und musste den Rundkurs 2x bewältigen. Mit ihren Mountainbikes fuhren die jungen Nachwuchsfahrer recht gute Zeiten, was sich durch das regelmäßige wöchentliche Vereinstraining bemerkbar machte. 

        

Klasse U11 1. Timo Probst 14:42 Minuten
Klasse U15 1. Thomas Gstöttner 12:31 Minuten
Klasse U17 1. Mario Paukner 12:30 Minuten
  2. Lukas Hundshammer 12:45 Minuten
Klasse Senioren I 1. Christian Wühr 24:02 Minuten
Klasse Senioren II 1. Michael Liebl 25:57 Minuten
Klasse Senioren III 1. Heinz Grassl 23:54 Minuten
  2. Peter Gehr 25:54 Minuten
Klasse Senioren IV 1. Otto Fischl 25:30 Minuten
  2. Max Meidinger 27:37 Minuten
Klasse Senioren V 1. Franz Holzapfel 28:36 Minuten
Klasse Senioren VI 1. Hans Joachim Köhler 31:27 Minuten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der anschließenden Siegerehrung im Gasthof Treimer die die beiden Vorstände Max Meidinger und Horst Knötig vornahmen bedankte sich Max Meidinger bei der Gemeinde Kollnburg für die Streckengenehmigung, bei der FFW Kirchaitnach für die hervorragende Streckensicherung, beim BRK Viechtach, bei Fam. Stiglbauer für die Bereitstellung ihres Hofraumes zur Startnummernausgabe und bei allen Anliegern für Ihr großes Verständnis. Ebenso galt der Dank an Herrmann Wagner, Horst Knötig und Reinhard Eckl für die Zeitnahme und die für einen reibungslosen Ablauf des Rennens sorgt. Im Bild: Die Teilnehmer nach der Siegerehrung

  

Bayernrundfahrt 2014

bay-rundf-2014

 

Vom 27. Mai bis 01. Juni fand die Bayernrundfahrt statt.

Nähere Informationen hier noch direkt auf der Internetseite der Bayernrundfahrt.

>>>> hier >>>>